• fr
  • de

Welthandelsorganisation (WTO) In Genf

Die Welthandelsorganisation (WTO) ist die einzige internationale Organisation mit einem globalen Mandat zur Festlegung der Regeln für den Handel zwischen Ländern. Auf der Grundlage der WTO-Abkommen, die von den meisten Handelsmächten der Welt ausgehandelt und unterzeichnet wurden, setzt sich die WTO für einen geordneten, berechenbaren und freien Handel ein.

Die Welthandelsorganisation beauftragte SportAddict Service mit der Gestaltung der Sportbereiche für die Mitarbeiter am WTO-Hauptsitz im Centre William-Rappard in Genf.

Nach der Intervention von Sportaddict Service wurde ein neuer Fitnessraum mit hochwertigen Geräten und einem hochwertigen zweischichtigen Sportboden gebaut.

World Trade Organization wählt Sportaddict Service für professionellen Service und hervorragende Produkte

Die Welthandelsorganisation (WTO) beauftragte Sportaddict Service mit der Gestaltung des neuen Fitnessraums in ihrem Hauptsitz im Centre William-Rappard in Genf. Diese Zusammenarbeit folgt auf ein erstes erfolgreiches Projekt, das den Kunden voll zufrieden gestellt hat.

Die Professionalität, der Support, der Service und die Qualität, der von Sportaddict Service angebotenen Geräte haben die Verantwortlichen der Sportbereiche der WTO in Genf überzeugt und verführt.

Durchführung des Projekts der Welthandelsorganisation in Genf

Das WTO-Projekt wurde mit der Installation von Fitnessgeräten und einem hochwertigen, von unserem Kunden sorgfältig ausgewählten Fitnessboden abgeschlossen:

Die Etappen des Projekts, das von Sportaddict Service für die WTO durchgeführt wurde

  1. Bedarfsanalyse
  2. Termin mit dem Kunden im Centre William-Rappard in Genf
  3. Raumanalyse und Messungen
  4. Personalisierte Beratung
  5. Erstellung eines geeigneten Angebots
  6. Verlagerung von bestehenden Geräten
  7. Entfernen des Teppichs
  8. Vorbereitung des Substrats
  9. Auftragen eines Primers
  10. Glätten der Auflage
  11. Maurerarbeiten
  12. Verlegung der ersten Elastikschicht
  13. Verlegen der zweiten Deckschicht
  14. Einbau von Fußleisten und Metallprofilen
  15. Installation von Antifouling-Matten
  16. Montage und Installation von Geräten
  17. Aufstellen der Geräte
  18. Kontrolle der Veredelungen
  19. Aufräumen der Baustelle
  20. Kundendienst und laufende Kundenbeziehungen